U-Bahn in Prag

Werde ich mich in der U-Bahn verlieren?

Unsere Prager U-Bahn ist sehr übersichtlich und einfach. Wir haben nur drei Linien, die wir A, B und C nennen. Sie können sie an ihren Farben erkennen - grün, gelb und rot. In Prag gibt es nur drei Umsteigestationen - Můstek, Florenc und Muzeum. Um umzusteigen, müssen Sie die Rolltreppe nach unten oder oben nehmen. Alles ist mit Farben und Buchstaben gut gekennzeichnet.

Woher weiß ich, ob ich rechts oder links in die U-Bahn einsteigen muss? Ganz einfach, Sie schauen auf die Tafel, auf der in weißer Farbe die Station angegeben ist, in der Sie sich befinden. Wenn Sie zu einer Station fahren müssen, die rechts von der weiß markierten Station liegt, gehen Sie nach rechts, wenn sie links ist, warten Sie auf die U-Bahn auf der linken Seite. Überall sind die Zielstationen markiert und Sie können auch sehen, wie lange es dauert, bis die nächste U-Bahn ankommt. In der U-Bahn gibt es immer einen Stationsplan, die Stationsnamen werden nicht nur auf Tschechisch angesagt, sondern auch auf dem Display in jedem Wagen angezeigt.

Die Türen öffnen sich je nach dem Stationsbau, meistens in der Fahrtrichtung links, manchmal rechts.  Auf Tschechisch nennt man die U-Bahn - Metro. 

Wie lange fährt die U-Bahn?

Morgens fährt die erste U-Bahn um ca. 4:44 Uhr, die letzte U-Bahn verlässt die Endstation um zirka 23:40 Uhr. Prüfen Sie die letzte Fahrt der Metro nach dem aktuellen Fahrplan. https://www.dpp.cz/de